• 1

Ticker Corona-Virus        Alle Informationen hier ->

Abschluss der Gaupokalrunde

gau-Pokal 2012 023

Stolze Siegerinnen beim Gaupokal in der WK 5 das Team des TV Hermannstein; (v.l.) Madeleine Klös, Anna Rühl, Maxine Klös, Nicola Spory, Tabea Schappel und Julia Weber


Insgesamt waren 46 Mannschaften mit 250 Teilnehmerinnen am Start. Großer Andrang herrschte bei den jüngsten Turnerinnen, die in Wettkampfklasse (WK) 7 (Jahrgang 2001 und jünger) und WK 8 (2004 und jünger) aufeinander trafen.

(kmc). In den Wettkämpfen 1-3 verteidigten die Teams des TV Dillenburg ihre ersten Plätze. Damit sind sie für die am Samstag in Heckershausen stattfindenden Hessischen Meisterschaften qualifiziert. Der TV Oberndorf musste seinen dritten Rang im Wettkampf 4 an den TSV Bicken abtreten und wurde mit 239,30 Punkten Vierter.

IMG 1087

Die siegreichen Teams des TV Dillenburg im Vierkampf KM IV Jahrgang 2000 und jünger sowie im jahrgangsoffenen Vierkampf KM III(hinten) sowie die die Vierkampfteams des TV Hermannstein (Vorne), das in der Endabrechnung als Sieger gerade einmal0,30 Punkte vor dem TV Burg lag.

 

TVH-Riege landet in der WK 8 hauchdünn vor dem TV Burg

Die Turnerinnen des TV Hermannstein steigerten in der WK 5 ihre Leistungen und manifestierten ihren Pokalsieg mit guten Übungen. Der Lohn: das Ticket zur "Hessischen". Die Mannschaft des TV Waldgirmes trat in der zweiten Gaupokalrunde nicht an und verblieb deshalb mit dem Zwischenergebnis des ersten Durchgangs in der Tabelle von WK 6 auf dem dritten Platz. Die WK 7 entschieden ebenfalls die Hermannsteinerinnen für sich. Der Vorsprung betrug über 15 Punkte auf Burg und den TV Aßlar. Spannend ging es in der WK 8 zu. Gegen 13 weitere Mannschaften setzte sich der TV Hermannstein durch. Hier entschieden drei Zehntel über das Kopf-an-Kopf-Rennen mit Burg. Tagessieger waren eigentlich die Dillenburger Mädchen mit 153,75 Punkten, mussten sich aber wegen ihres niedrigeren Vorergebnisses aus der ersten Gaupokalrunde mit dem dritten Platz begnügen.

Bei den Jungs belegte die Riege der TSG Niedergirmes in der WK 7 den zweiten Platz hinter dem TV Dillenburg.

IMG 0816

Siegreiche Jungen-Mannschaften

 

pdf2012_Pokal_Siegerliste_w.pdf78.45 KB

pdf2012_Mannschaft_Siegerliste_M.pdf61.03 KB

Drucken E-Mail

Kontakt

Geschäftsstelle
Turngau Lahn-Dill e.V.

Wilhelmstrasse 18
D - 35586 Wetzlar

Tel.: 06441-34712

www.turngau-lahn-dill.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registrierung

Partner

Sparkasse Dillenburg
www.sparkasse-dillenburg.de

Reisebüro Gimmler GmbH
www.gimmler-reisen.de

Abfallwirtschaft Lahn Dill
www.awld.de

Helm Holding GmbH
www.helm-holding.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unsere Leistungen besser auf Sie abzustimmen. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer detaillierten Datenschutzrichtlinie zu. Durch Zustimmung dieser Bedingungen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.